Vom 4. bis 18. September 2022 in St. Georg in Teuchern

Vom 19. September bis 3. Oktober 2022 in der Kirche St. Bartholomäus in Droyßig.

Besichtigungszeiten in Teuchern

Di., 6.9. + Mi., 7.9.: 15 – 18 Uhr
Sa., 10.9.: 14 – 17 Uhr
Mi., 14.9. + Do., 15.9.: 15 – 18 Uhr
Fr., 16.9.: 14 – 17 Uhr
sowie zu Einzelterminen und Veranstaltungen

Führungen auf Anfrage an:

Pfarrerin Ingrid Gätke
Tel. (03441) 718625
E-Mail: i.gaetke@noezz.de

Besichtigungszeiten in Droyßig

Dienstag, 20. + 27.9.: 8 – 13 Uhr
Donnerstag, 22. + 29.9.: 13 – 17 Uhr
Freitag, 23. + 30.9.: 9 – 15 Uhr
sowie zu Einzelterminen, Veranstaltungen und Gottesdiensten

Führungen auf Anfrage an:

Pfarrer Christoph Roßdeutscher
Tel. (034425) 21417
E-Mail: Pfarramt.droyssig@gmx.de

 

Begleitveranstaltungen zur Ausstellung

4. September | 14 Uhr | Teuchern

„Was aber bleibt?“ – Eröffnungsgottesdienst zur Ausstellung

4. September | 15 Uhr | Teuchern

Vernisage mit Musikalischer Lesung mit Doreen Busch und Ingrid Gätke

11. September | 14-18 Uhr | Teuchern

Gemeindefest mit Besichtigung der Ausstellung

15. September | 18:30 Uhr | Teuchern

„Gut vorbereitet auf die letzte Reise“ – Vortrag zu Testamentsgestaltung und Erbrecht mit Rechtsanwalt Arnd Merschky

16. September | 17-20:30 Uhr | Teuchern

„Was tun am letzten Tag?“ – Der „Letzte Hilfe-Kurs“ mit Antje Amthor, Koordinatorin des Ambulanten Hospiz-und Trauerbegleitungsdienst Weißenfels
Begrüßung und Moderation: Ingrid Gätke

 

19. September | 18 Uhr | Droyßig

„Was aber bleibt?“ – Andacht zur Eröffnung der Ausstellung
Begrüßung und Moderation: Christoph Roßdeutscher

21. September | 15 Uhr | Droyßig

„Schätze des Lebens weitergeben?“ – Öffentliche Führung mit Christoph Roßdeutscher

27. September | 19 Uhr | Pfarrhaus Droyßig

Filmabend: Überraschungsfilm zu Fragen von Sterben, Versöhnen und dem, was bleibt.

30. September | 16 – 19:30 Uhr | Pfarrhaus Droyßig

„Was tun am letzten Tag?“ – Der „Letzte Hilfe-Kurs“ mit Antje Amthor, Koordinatorin des Ambulanten Hospiz-und Trauerbegleitungsdienst Weißenfels
Begrüßung und Moderation: Christoph Roßdeutscher

3. Oktober | 10 Uhr | Droyßig

„Schätze, Erfahrungen, Dankbarkeit“ – Ökumenischer Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit mit Abschluss der Ausstellung